Chess Classic

Levon Aronian GRENKELEASING Rapid World Championship
GM Levon Aronian – Nr. 6 der Weltrangliste
31.7.-2. August 2009, 18:30 Uhr, Rheingoldhalle Mainz

Information CCM9
Live-Portal
News
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste (.pdf)
Homepage Chess Tigers
14. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
6. Chess960
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
8. FiNet Chess960 Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
16. ORDIX Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
Talentturniere U16
Plakat

3. Mini-Ordix Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)

3. Mini-FiNet Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)
5. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
Exhibition
Simultan mit
Levon Aronian
Infos und Ergebnisse
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
CCM Bildergalerie
Partiendatenbanken
Pressespiegel CCM7
Impressionen CCM6 (.pdf)
CCM Twitter Feed
CCM 2009
CCM 2008 | CCM 2007
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
27. Juli - 2. August 2009 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2009 (CCM9)
Simultan
40-fach Simultan gegen Chess960-Weltmeister GM Levon Aronian







     











  






  U29 OSG Baden-Baden
  U29 SC Vaterstetten
  U29 SC 1979 Hattersheim
  U27 SC Frankfurt-West
  U20 SF Deizisau
  U14 SF Kelkheim
  U11 SC Bad Soden
  U11 SF Stockstadt
  U11 SV Groß-Gerau
  U10 Chess Tigers Siegerland
  U10 Hamburger SK von 1830
  U9 SV Spk Grieskirchen
  U5 SC Bad Nauheim
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U5 SV Nürtingen
  U4 SVg 1920 Plettenberg
  U4 PSV Uelzen 1924
  U4 Schachmatt Weiterstadt
  U4 SF Kelsterbach
  U4 Sfr. Heidesheim
  U4 SK 1980 Gernsheim
  U4 TSG 1861 Grünstadt
  U4 Union Ansfelden
  U3 SK Bad Homburg 1927
  U2 Post-SV Memmingen
  U2 Üwh s.b.M. Braunschweig
  U1 Berthold-Martin-Haus
  U1 SKH GSS1 Schwalbach

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

Chess Classic

„Hätte ich das Remisangebot gehört, hätte ich nicht verloren!“
Anand & Kosteniuk bieten 60 Gegnern eine große Show

07.08.2010 - Der gestrige Simultanauftritt von Weltmeister Viswanathan Anand war bestimmt nicht sein glücklichster in Mainz, aber dafür hat er mindestens sechs Amateurspieler sehr glücklich gemacht. Vier von ihnen gestattete der Champion ein Remis und zwei erreichten gar das Maximum – einen Sieg. Mit Bernd Grill vom SV Ebersbach gewann der Spieler mit der höchsten Rating aller Teilnehmer und den zweiten Sieg landete mit Henrik Karlzen unser Gast aus Schweden. Weitere siegreiche Amateure sollte es an diesem Tag nicht geben, denn Alexandra Kosteniuk gestatte zwar vier ihrer 20 Gegner beim parallelen Chess960-Simultan ein Unentschieden, aber schlagen ließ sie sich nicht. Erst hieß es, Jens Beutel habe ein Remisangebot der Weltmeisterin abgelehnt, um auf Gewinn zu spielen, doch später erklärte der Mainzer Oberbürgermeister ehrlich, dass er die Offerte schlicht nicht gehört habe. Das kostete ihm den halben Punkt, denn so spielte die schöne Russin auf Sieg und erreichte diesen schließlich auch.


Die berüchtigte Ruhe vor dem Sturm

Hans-Walter Schmitt stellte den Weltmeister vor
und erklärte den Teilnehmern die wichtigsten Regeln

Bevor Anand seine Runden drehen durfte, bekam Geburtstagskind
Hans Mokry (76) nicht nur hochprozentige Geschenke,
er erhielt auch als einziger Teilnehmer die weißen Steine

Auch mal etwas Neues: Anand startet das Simultan an Brett 40 statt 1 ...

... und ahnte da natürlich noch nicht, dass ihn
Bernd Grill später zur Aufgabe zwingen würde

Und auch Henrik Karlzen erlebte einen
einmaligen Moment, als der Champ aufgab

Vishy Anand bei der Arbeit

Hochkonzentriert überhörte Jens Beutel die Remis-Offerte seiner Gegnerin

Alexandra Kosteniuk

Ergebnisse Anand-Simultan (PDF)

Ergebnisse Kosteniuk-Simultan (PDF)



_______________________________________________________________________





Mike Rosa

Published by Mike Rosa

Dieser Artikel wurde 16469 Mal aufgerufen.


Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.