Chess Classic

Levon Aronian 40er Standard Simultan
GM Levon Aronian – Nr. 6 der Weltrangliste
27.Juli 2009, 16:00 Uhr, Goldsaal C&D Hilton Mainz

Information CCM9
Live-Portal
News
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste (.pdf)
Homepage Chess Tigers
14. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
6. Chess960
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
8. FiNet Chess960 Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
16. ORDIX Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
Talentturniere U16
Plakat

3. Mini-Ordix Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)

3. Mini-FiNet Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)
5. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
Exhibition
Simultan mit
Levon Aronian
Infos und Ergebnisse
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
CCM Bildergalerie
Partiendatenbanken
Pressespiegel CCM7
Impressionen CCM6 (.pdf)
CCM Twitter Feed
CCM 2009
CCM 2008 | CCM 2007
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
27. Juli - 2. August 2009 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2009 (CCM9)
5. Livingston Chess960 Computer-Weltmeisterschaft
Rybka, Shredder und zwei Qualifikanten







     











  






  U29 OSG Baden-Baden
  U29 SC Vaterstetten
  U29 SC 1979 Hattersheim
  U27 SC Frankfurt-West
  U20 SF Deizisau
  U14 SF Kelkheim
  U11 SC Bad Soden
  U11 SF Stockstadt
  U11 SV Groß-Gerau
  U10 Chess Tigers Siegerland
  U10 Hamburger SK von 1830
  U9 SV Spk Grieskirchen
  U5 SC Bad Nauheim
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U5 SV Nürtingen
  U4 SVg 1920 Plettenberg
  U4 PSV Uelzen 1924
  U4 Schachmatt Weiterstadt
  U4 SF Kelsterbach
  U4 Sfr. Heidesheim
  U4 SK 1980 Gernsheim
  U4 TSG 1861 Grünstadt
  U4 Union Ansfelden
  U3 SK Bad Homburg 1927
  U2 Post-SV Memmingen
  U2 Üwh s.b.M. Braunschweig
  U1 Berthold-Martin-Haus
  U1 SKH GSS1 Schwalbach

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

5. Livingston Chess960 Computer-Weltmeisterschaft
29.-31. Juli 2009

Schnellschach
20min / Partie + 5s / Zug

Ablauf
Mi., 29.07.: Vorrunde - 6 Runden
Do., 30.07.: Rückrunde - 6 Runden
Fr., 31.07.: Großes und kleines Finale - 4 Runden + evtl. Tiebreak (5min /Partie + 5s / Zug)

Rundenbeginn
Jeweils 11:00 Uhr, 12:30 Uhr, 14:00 Uhr
Finale zusätzlich: 15:30 Uhr, Tiebreak: 17:00 Uhr

Teilnehmer:
Rybka 3s58 960 Deep
3052 Elo
Chess960-Computerweltmeister 2008
Computer-Weltmeister Amsterdam 2007
Nr. 1 der SSDF-Weltrangliste
Programmierer: Vasik Rajlich
Rybka Homepage

Deep Shredder 11.47 Beta
2970 Elo
Chess960-Computer-Weltmeister 2006
Chess960-Computer-Weltmeister Reykjavik 2005
Programmierer: Stefan Meyer-Kahlen
Deep Shredder Homepage

Deep Sjeng 3.2
2947 Elo
World Computer Speed Chess Champion 2008
Programmierer: Gian-Carlo Pascutto
Deep Sjeng Homepage

Ikarus V0.44cmb1 SMP
2900 Elo
World Computer Speed Chess Champion 2006
Programmierer: Munjong und Muntsin Kolss
Keine Homepage

Hardware:
Intel Core2Quad Q9400
2,67GHz/1333MHz
4 GB RAM DDR2 800MHz

Pro Runde verwendete Chess960-Positionen:

RundePositionWürfel geworfen von a1b1c1d1e1f1g1h1
a8b8c8d8e8f8g8h8
Vorrunde
1345Hans-Walter SchmittNRKBBQRN
2351GM Sebastian SiebrechtNRKQRNBB
3233GM Vlastimil HortNRQBBKNR
4857GM Klaus BischoffRKNBBRNQ
5141Eric van ReemNRQBNKBR
6343OB Jens BeutelNRBKQRNB
Zweite Runde
7898Harry SchaackBRKQRBNN
8267GM Vlastimil HortNRKNBQRB
9906WGM Marie Rachel SebagRKQRBBNN
10296Benjamin BanneryQBNRBKRN
11323Younes BourogaaBNRQKRNB
12849Sergei MovsesianBRKBNRNQ
Finale
1814Levon AronianRKQNRBBN
2745Levon AronianRKNBBNQR
3654Levon AronianRNKRQBBN
4401Levon AronianBRQBNNQR

Partien:
Live dabeisein: Zum Livestream 2

Sie wollen die gespielten Partien im Browser ohne Zusatzsoftware nachspielen: Alle live übertragenen Partien liegen im Live-Portal. Einfach im Live-Portal runterscrollen und bei der gewünschten Begegnung in Spalte View auf ONLINE klicken.
Hier geht's zum Live-Portal.

Außerdem gibt es dort auch alle Partien zum Download im PGN-Format:
Alle Computer-WM-Partien zum Download (.pgn).

Ergebnis:
Rybka verteidigt seinen Titel und ist nun zum dritten Mal in Folge Computer-Weltmeister im Chess960 Schnellschach. Zweiter wurde Deep Shredder vor Deep Sjeng und Ikarus.

Eine tabellarische Übersicht über Sieg, Niederlage und Unentschieden zeigt das Ergebnis-PDF.
Ergebnistabelle Computer-WM (.pdf).


Copyright © 2010 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.